Mango Kheer

36

Dieses leckere Dessert nennt sich auf deutsch Mango Milchreis mit Trockenfrüchten und ist in Indien ein sehr bekanntes Dessert, welches je nach Region ein wenig abgewandelt zu Diwali und anderen hohen Festen serviert wird. Dieser asiatische Milchreis ist über dies auch in weiteren asiatischen Ländern in abgewandelter Form bekannt und beliebt.

Zur Herkunft

Kheer [Khir] ist Hindi und heisst so viel Reispudding, wobei dieser nicht viel mit dem in Europa bekannten Milchreis zu tun hat. Es geht schon los mit der Reisauswahl, hier nimmt man am besten Basmati Reis aufgrund seines herrlichen Aromas. Eine weitere Zutat prägt den typischen „indischen“ Geschmack, nämlich Kardamom.

Zur Zubereitung

In der Grundversion des Rezeptes kommt neben Milch und Zucker auch nicht mehr rein, ich habe mich an der südindischen Variante orientiert und Trockenfrüchte, Safran als auch Mango hinzugefügt.

Bei der Mango ist es unerlässlich entweder auf eine Flugmango zusetzen, oder auf Püree aus der Dose auszuweichen. Handelsübliche Mango ist viel zu unreif und gäbe dem Dessert nicht die nötige Note.

Bei der Zubereitung kann man fast nichts falsch machen, außer man vergisst das regelmäßige umrühren, denn dann brennt einem der Reis an den Boden an, das macht beim anschließenden putzen nicht so viel Freude, gerade wenn man wie ich dies auf dem Grill zubereitet.

Der entscheidende Faktor bei der Zubereitung ist der Zeitpunkt der Zugabe des Zuckers, wird dieser bereits mit dem Reis zugegeben, dann verhindert dieser das garen des Reises und man bekommt nicht das gewünschte Ergebnis.

Tipp

Wenn man den Pudding gern flüssiger haben will, kann man gerne mehr Milch hinzugeben, ebenfalls sollte man den Pudding flüssiger halten, wenn man ihn abfüllt und kalt genießen will. Als kaltes Dessert verträgt er auch gerne ein wenig mehr Zucker. Wer es noch asiatischer mag, kann Teile oder die Hälfte der Milch auch gegen Kokosmilch austauschen.

Zum Rezept

Mango Kheer

Portionen 6
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten

Kochutensilien

  • 1 Grill direkte und/ oder indirekte Hitze
  • 1 Dutch Oven ft3, besser ft4,5 und größer

Zutaten

  • 1 l Vollmilch
  • 50 g Basmati Reis
  • 1 Flugmango alternativ Mangopüree
  • 1 Packung Seeberger Caribic Rpyal
  • 1 EL Ghee
  • 2 EL Zucker
  • 3 Stück grüne Kardamom Kapseln
  • 6 Fäden Safran
  • 1 TL Hoeyballls Dessertgewürz zum garnieren
  • 75 g Pistazien gehackt zum garnieren

Anleitungen

  • All Zutaten am Grill bereitstellen
  • Grill auf 200 Grad vorheizen
  • Reis für gut auswaschen und für 20 Minuten im Wasser einweichen
  • Das Ghee im Dutch Oven schmelzen und die Trockenfrüchte darin anbraten
  • Milch aufgießen
  • Kardamom reiben und die Schale mit dem Messer fein hacken
  • Safran und Kardamom hinzugeben
  • Milch aufkochen lassen
  • Reis hinzugeben und spätestens jetzt den Topf auf indirekte Hitze umbauen
  • Für 20 Minuten leicht köcheln lassen, der Grill sollte nicht mehr als 150 Grad haben.
  • Alle 5 Minuten umrühren, wenn es zu stark eindickt, Milch nachschütten.
  • Mango hinzugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Wer die Mango verkochen lassen will, kann diese bereits mit dem Reis zur Milch geben.
  • Je nach Reissorte und gewollter Konsistenz weitere 5-15 Minuten kochen lassen, gerade am Ende unbedingt aufpassen das der Reispudding nicht einbrennt. Im Keramikgrill kann man die Temperaturregelung nun komplett schließen.
  • Am Ende mit Zucker abschmecken
  • Noch einmal umrühren und so dem Zucker Zeit geben seinen Geschmack zu entfalten
  • Anrichten mit dem Honeyballgewürz und den gehackten Pistazien
  • Guten Appetit
Kalorien:
Gericht: Dessert
Küche: Indien
Keyword: Diwali, Kheer, Milchreis

Haben Sie dieses Rezept zubereitet?

Bitte lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen geschmeckt hat! Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und taggen Sie @mechanisch_bbq auf Instagram und versehen Sie es mit dem Hashtag #mechanischbbq.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
MecHanisch BBQ © Copyright 2022. All rights reserved.
Close