Dessert vom Grill

Cheesecakemuffin an Heidelbeerspiegel

Für die meisten ist ein Dessert vom Grill immer noch ein Buch mit sieben Siegeln, doch es ist so einfach dies zu realisieren. Wie? Das zeig ich euch jetzt:

Die Zutaten

(für 12 Stück)

Krümelboden

80 g Butterkekse zerbröselt

50 g Butter geschmolzen

1 TL Milchrahmstrudelgewürz optional

Füllung

250 g Quark

300 g Frischkäse

250 g Sauerrahm

1 Ei + 2 Eigelb

3 EL Zucker nach Geschmack mehr oder weniger

1/2 TL TNT Vanillezucker alternativ 2 Pck. Vanillezucker

Zesten und Saft einer Zitrone

1 EL Stärke

12 Himbeeren optional

Heidelbeersauce

400 g Heidelbeeren alternativ oder gemischt mit Himbeeren

50 g Zucker je nach Geschmack mehr oder weniger

2-4 cl Orangenlikör alternativ alkoholfreie Säfte

1/2 TL TNT Vanillezucker alternativ 2 Pck. Vanillezucker

Saft einer Zitrone

1 TL Speeisestärke optional

Zubereitung Muffins

Zuerst die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes zu Brösel verarbeiten.

Zusammen mit der geschmolzenen Butter und dem Zucker zu einem krümeligen Teig verarbeiten

Die Muffinform mit Öl oder Trennspray fetten

Den Teig auf alle Förmchen gleichmäßig verteilen und andrücken, optional können an dieser Stelle auch noch Früchte hinzu gegeben werden. Wie auf dem Bild zu sehen, kann der Boden auch mit zerstoßenem Oreokeks gemacht werden.

Nun zur Füllung

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verühren und in einen Gefrierbeutel geben, als Hilfsmittel kann ein großer Becher oder Glas benutzt werden.

Nun die Spitze des Beutels ca. 1-1,5cm aufschneiden und die Masse gleichmäßig auf alle Förmchen verteilen.

Mit Hilfe eines Teelöffelstiels die Masse glatt rühren

Jetzt kommen die Muffins bei gut 200-220 Grad für ca. 30 min in den vorgeheizten Grill, der Grill muss dabei auf indirektes Grillen hergerichtet sein.

Die Muffins sind fertig wenn der Rand sich bräunlich verfärbt.

Fruchtspiegel

den Zucker in einer Pfanne karamelisieren und mit dem Likör ablöschen, danach die Früchte zugeben und verkochen lassen. Zum Schluss bei Bedarf mit der Speisestärke die nötige Konsistenz herstellen.

Anrichten

Zuerst den Fruchtspiegel auf dem Dessertteller verteilen, danach den Muffin platzieren und bei belieben mit Puderzucker und Minzblätter gsrnieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen