Grillgemüse

89

Grillgemüse, mehr als nur eine Beilage

es fehlt bei so gut wie keinem guten BBQ oder Grillabend und kann entweder im Wok, auf der Griddle  oder in einer gelochten Edelstahlschale auf dem Grill zubereitet werden.

Wer will kann das Grillgemüse zum Schluss noch mit zerkrümelten Feta bestreuen, dieser zergeht leicht und gibt ein hervorragendes Aroma ab. Ebenso kann man es gratinieren, der Vielfalt ist hier kaum Grenzen gesetzt.

Den Unterschied macht in meinen Augen die Marinade aus, welche den Eigengeschmack des Grillgemüses hervorheben und ergänzen kann. Darum hat es es dieses Rezept auf meine Liste geschafft.

Grillgemüse

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Marinierzeit 30 Min.

Equipment

  • 1 Grill direktes oder indirektes Setup
  • 1 Gussplatte optional
  • 1 Wok optional
  • 1 Gemüsekorb optional

Zutaten

Zutaten Gemüse

  • 1 Zucchini grün
  • 1 Zucchini gelb
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Paprika rot
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Zwiebel weiß
  • 250 g Champingnons braun
  • 125 g Feta optional

Zutaten Marinade

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Gewürzsalz Amore von StaySpiced by Spiceworld alternativ Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence
  • 1 TL Worchester Sauce
  • 1 rote Peperroni wer es schärfer will, kann auch entsprechend Habanero oder ähnliches nehmen. Alternativ Chiliflocken

Anleitungen

Vorbereitung Gemüse

  • Das Gemüse wird wie üblich vorher gesäubert und anschließend klein geschnitten. Die Paprika in ca. 1 cm große Quadrate, die Zwiebeln längs geviertelt bis geachtelt, je nach Größe. Die Zucchini und Aubergine längs halbiert und in 5mm dicke Scheiben schneiden. Die Pilze ebenso mit einem Küchenkrepp von der Erde befreien und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Zubereitung Marinade

  • Das Gemüse wird vor dem Grillen mit einer Marinade übergossen, welche dann 15-30 Minuten einziehen kann. Alle Zutaten aus dem Rezept in eine Schüssel geben, den Knoblauch hierzu auspressen. Alle Zutaten mit einem Schneebesen oder Zauberstab vermengen und übers Gemüse geben.

Grillen

  • der Grill wird auf 220 Grad vorgeheizt und das marinierte Grillgemüse in die Grillschale, Wok oder auf die Gussplatte bei direkter Hitze gegeben, überschüssige Marinade in der Schüssel abtropfen lassen und zur Seite stellen.
  • Das Gemüse nun ca. 20 Minuten bei regelmäßigem wenden fertig garen lassen. Im Wok oder auf der Gussplatte geht dies entsprechend schneller.
  • Das Gemüse sollte am Ende noch knackig sein, mit leicht dunklen Stellen von Röstaromen.
  • Die übrige Marinade vor dem servieren wieder über das Gemüse geben.
Kalorien:
Gericht: Beilage, Vegetarisch
Land & Region: Deutschland
Keyword: Feta, Grillgemüse, Vegetarisch

Haben Sie dieses Rezept zubereitet?

Bitte lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen geschmeckt hat! Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und taggen Sie @mechanisch_bbq auf Instagram und versehen Sie es mit dem Hashtag #mechanischbbq.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
MecHanisch BBQ © Copyright 2022. All rights reserved.
Close