Ein wahrliches Schmankerl ist der Backfisch im Bierteig. Die Zubereitung findet wie immer draussen statt, da kann dann auch der Fettgeruch der Küche nichts anhaben.

Viel Spaß beim nachmachen.

Backfisch im Bierteig

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Bayern, England
Keyword: Backfisch, Fish&Chips
Portionen: 4 Personen

Zutaten

Zutaten Teig je 500g Fisch

  • 1 Eigelb
  • 1 Eiweiß geschlagen
  • 125 g Mehl
  • 125 g Bier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat

Fisch

  • 500 g Fisch am besten Kabeljau
  • 1 EL Fischgewürz von BBQUE alternativ S&P

Allgemein

  • 1 Dutch Oven ft6 von Petromax oder vergleichbar
  • 2 l Frittieröl
  • 50 g Mehl zum wenden

Anleitungen

Zubereitung

  • Teig, Fisch und Mehl bereitstellen und das Fett auf 180-200 Grad erhitzen
  • Den Fisch im Mehl wenden und durch den Teig ziehen
  • Danach den Fisch portionsweise frittieren bis sie goldbraun sind
  • zum abtropfen auf ein Küchenpapier geben

Zum Rezept empiehlt sich typisch baerisch ein Kartoffel-Gurken-Salat, ein Stück frische Zitrone und Remoulade.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.